Butler in Wohnung

Butler in der eigenen Wohnung?
Die Zeiten sind ganz günstig, sich ein Eigenheim anzuschaffen. Die Zinsen sind vorteilhaft und ein Eigenheim bedeutet immer eine gewisse Sicherheit. Aber auch eine Wohnung zu mieten ist zur Zeit gar nicht schlecht. Diese findet man auf vielerlei Wege, so beispielsweise über lokale Anzeigen in der Zeitung, den Makler, auf www.wohnung-gesucht.org oder sie werden ausgeschildert vorort.

Wer eine Wohnung oder ein Haus geerbt hat, hat es hier leichter. Es fallen die Kaufkosten weg und man kann das Geld in mehr Komfort anlegen. Da gibt es viele Möglichkeiten. Ein eigener Pool im Garten ist nicht nur für die Kinder der Hit. Ein Butler, der sich um alles kümmert im Haushalt und man selber Zeit für anderes hat. Oder eine Haushaltshilfe, die mehrmals in der Woche kommt und die Wohnung in Ordnung hält. Ein Au-Pair kann sich um die Kinder kümmern und gleichzeitig lernen diese eine neue Sprache, denn zumeist sind Au-Pairs aus dem Ausland und wollen die Sprache und Kultur des Gastlandes kennen lernen.

Ein Butler hat zahlreiche Vorteile. Er kümmert sich um alles, was den Haushalt und die Instandhaltung betrifft. Leckt ein Wasserhahn ruft er dem Handwerker, er kümmert sich um die Organisation der Gartenpflege und weiß genau, was der Hausherr am liebsten isst, wenn er nach einer Geschäftsreise nach Hause kommt. Wer sich einen Butler nicht dauerhaft leisten möchte, der kann ihn auch für einen kürzeren Zeitraum einstellen oder nur zu bestimmten Zeiten. Ein Butler im Haus ist immer eine große Hilfe und gibt einem selber mehr Freiraum für anderes.